Gästebuch


Kommentare: 6
  • #6

    Rubicon (Dienstag, 27 Juni 2017 20:05)

    Diese Webseite wärmt mir das Herz.Buchstäblich aus jedem Bild spricht die Liebe zur Natur.Die Ein-
    richtung des Kerbensteigs galt seinerzeit als fortschrittlich.Heute würde die Nationalparkverwaltung
    von einer krassen Überschließung des Wegenetzes sprechen.Wir sehen, solche Dinge kommen und
    gehen.Was bleibt ist die Natur, die uns eigentlich nicht braucht und die Menschen die sie schätzen.
    Und wenn zukünftige Generationen eines Tages wieder über den Kerbensteig gehen werden dann
    auch deshalb weil hier das Bewusstsein daran wach gehalten wurde.Vielen Dank für diese wichtige Arbeit.

  • #5

    Hasso Gantze (Sonntag, 16 April 2017 21:50)

    Eine Dokumentation, die ihresgleichen sucht. Der Dank aller Heimatfreunde sei dem Autor beschert. Leider werden diejenigen, die uns uns schon zu Kommunistenzeiten vor unserer Natur schützen meinten zu müssen, ihre Schlüsse aus der Veröffentlichung ziehen. Solche Kleinode unserer sächs.-böhm. Felsenheimat gibt es ja viele. Bewahren wir das Wissen für eine Generation, die vielleicht diese jetzige "Behörde" wieder abschafft.

  • #4

    Roland (Sonntag, 26 März 2017 17:09)

    Bild wurde soeben mit eingebaut, Danke für die Nachricht.

  • #3

    Wanderfrank (Montag, 20 März 2017 14:35)

    Eine wunderbare Seite, besten Dank dafür!

    Vielleicht könnte man dieses Bild noch ergänzen?

    http://deutschboehmen.de/index.php?title=Datei:Kerbensteig.jpg

  • #2

    towo (Sonntag, 19 März 2017 11:55)

    Echt eine Superseite��. Bei der sehr detaillierten Beschreibung, hat sich der Autor echt große Mühe gegeben.

  • #1

    Mike (Mittwoch, 12 Oktober 2016 17:47)

    Eine Super Seite und gute Zusammenfassung über den Kerbensteig. Toll auch die Karten, Maßangaben und die Fotos, die fast jeden Meter des Kerbensteiges abdecken und dokumentieren. Hoffentlich geht das, was heute noch vom Kerbensteig übrig ist, nicht noch weiter kaputt. Schade, daß die verantwortlichen Stellen nichts tun, um den Kerbensteig wenigstens etwas zu erhalten.


Besucherzaehler